Dort wo heute Wahlwies liegt, war schon vor 3500 Jahren eine Siedlung

Auf der 1,3 Hektar großen Baufläche für ein neues Gewächshaus der „Pestalozzi Gärtnerei“ in Wahlwies finden archäologische Ausgrabungen statt. Dort kamen Funde aus der Bronzezeit, Römerzeit und dem Dreißigjährigen Krieg zusammen. Die Funde aus der Bronzezeit sind die bisher ältesten Siedlungsnachweise in Wahlwies.
Diese Ausgrabung liefere wichtige Erkenntnisse über die Siedlungsgeschichte – nicht nur für Wahlwies selbst, sondern auch für die ganze Bodenseeregion, erläuterte Kreis-Archäologe Dr. Jürgen Hald. Die Wahlwieser Funde seien ein Baustein in dem Bild, das sich im Lauf der Jahre durch verschiedene Grabungen in der Umgebung ergeben habe.
Lesen sie den vollständigen Artikel des Südkurier …hier…

Logo_gross_transparent

jetzt mitglied werden!

Online-Mitgliedsantrag ausfüllen und abschicken

Scroll to Top