unsere w-fragen

W ER

Graf Bodman

Wilderich graf von und zu bodman

1. Vorsitzender
Ute Weimann

ute weimann

2. Vorsitzende

W ER

Graf Bodman

Wilderich graf von und zu bodman

1. Vorsitzender
Ute Weimann

ute weimann

2. Vorsitzende

Gesamter vorstand

W AS

W AS

der verein

Der Bodmaner Frühgeschichtsforscher und Ehrenbürger Paul Weber (†1985) hat 1977 einen großen Teil seiner in den Jahren 1957 bis 1980 selbst gesammelten spätmittel- und jungsteinzeitlichen Funde (6000 v. Chr. bis etwa 2000 v. Chr.) der Gemeinde übereignet mit der Auflage, diese der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
• Des weiteren war er und sind die Familien Weber und Graf Bodman bereit, bronzezeitliche Funde aus Pfahlbauten (3000 v. Chr. bis 800 v. Chr.) und Grabbeigaben aus alamannischen Gräbern ( 5. -7. Jhdt. n. Chr.), die Ende des 19. Jhdts. und Anfang des 20. Jhdts. gesammelt wurden, als Leihgaben zur Ausstellung zur Verfügung zu stellen.
• In den letzten Jahrzehnten wurden in der Flachwasserzone vor Bodman und Ludwigshafen sowie auf den Gemarkungen der Gemeinde durch das Landesdenkmalamt bedeutende Funde zu Tage gefördert, die ein vielgestaltiges Bild der Siedlungsgeschichte ermöglichen. Insbesondere das vor Ludwigshafen entdeckte Kulthaus (3860 v. Chr.) sollte auch vor Ort betrachtet werden können.
• Im Jahr 2011 wurde die Pfahlbausiedlung Bodman – Schachen/Löchle (2666 v. Chr. und 1505 -1503 v. Chr.) durch die UNESCO zum Welterbe erklärt.
• Auch das Frühmittelalter in Bodman mit der karolingischen Kaiserpfalz und das Wirken der Reichsritter und Grundherrn von Bodman seit dem 13. Jhdt. können vermittelt werden.
Einwohner und Gäste erwarten, dass die Spuren einer so ungewöhnlich langen Geschichte der Besiedlung sichtbar und erläutert werden.

Bis zum heutigen Tage befinden sich die Artefakte im Rathaus Bodman-Ludwigshafen im Dornröschenschlaf.

Die Gemeinde Bodman-Ludwigshafen beabsichtigt im Zuge der Neugestaltung der Ortsmitte in Bodman, im Gebäude Seestraße 5 - dem SEEUM - ein Bürgermuseum einzurichten, in welchem die Ur- und Frühgeschichte aufgearbeitet und dargestellt sowie ortstypische und geschichtlich wertvolle Exponate ausgestellt werden sollen.
Der Verein möchte die Entscheidungsträger der Gemeinde in ihrem Vorhaben bestärken und später den Betrieb des Museums, das eine Einrichtung von überregionaler Bedeutung werden könnte, unterstützen.

Veran­staltungen

In dieser Rubrik finden Sie die vom Förderverein Museum Bodman-Ludwigshafen geplanten Veranstaltungen. In loser Folge werden Berichte dieser Aktivitäten auf unserer Website veröffentlicht - also: von Zeit zu Zeit mal reinschauen!

Planung der Gemeinde

Im Bürgerhaus „Seeum“ in Bodman hat die Gemeinde im Dachgeschoss einen ca. 300m² großen Raum als Museum vorgesehen. Diese Fläche wurde vorerst als Lagerraum für die Gastronomie und für Vereine benötigt. Seit Jahresbeginn 2020 hat der Gemeinderat Arbeitsgruppen eingesetzt, die das Museum und den Neubau eines Lageranbaus planen sollen. Da der Sitzungsraum im Seeum weiterhin bestehen und für Trauungen nutzbar sein soll, hat der Gemeinderat vorgegeben, dass der Museumsraum auch für kleinere Veranstaltungen, Empfänge und Feiern, verfügbar sein soll.

Mitglied werden

Der bereits 2009 gegründete Förderverein unterstützt das Vorhaben der Gemeinde. Der Verein zählt derzeit 170 Mitglieder. Wer immer die Einrichtung eines Museums Bodman-Ludwigshafen wünscht, ist aufgerufen, Mitglied zu werden. Mit dem Förderverein wurde auch ein Forum für kulturgeschichtlich interessierte Bürgerinnen und Bürger geschaffen.

Unterstützen Sie die Arbeit des Fördervereins Museum Bodman-Ludwigshafen als ordentliches Mitglied mit Ihrer Firma, Ihrem Verein, als Familie, Einzelmitglied oder Student bzw. Azubi oder Jugendlicher. Die jeweiligen Beiträge entnehmen Sie bitte dem Antragsformular.

Veran­staltungen

Ob es die Ortsführungen in Bodman, der Tag des offenen Denkmals, der UNESCO Welt-Erbe-Tag, unsere jährliche Exkursion oder die interessannten Vorträge ausgewiesener Experten sind, hier findet man immer das Richtige!

Anre­gun­gen zum Museum

Sie haben eine Idee für unser Museum, eine Anregung für eine Veranstaltung, einen Vortrag oder ein lohnendes Ziel für eine Tages-Exkursion? Sehr gerne! Nehmen Sie - am Besten per E-Mail - Kontakt zu uns auf. Klicken Sie einfach auf "Kontakt aufnehmen" und schon können sie an uns schreiben. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Mitglied werden

Unterstützen Sie die Arbeit des Fördervereins Museum Bodman-Ludwigshafen als ordentliches Mitglied mit Ihrer Firma, Ihrem Verein, als Familie, Einzelmitglied oder Student bzw. Azubi oder Jugendlicher.

W IE

W IE

Das Museum möglich machen

Wir bemühen uns nach Kräften das schon sehr lange geplante Museum für unsere Gemeinde zu ermöglichen. Unser Verein versucht durch die Expertise der Vereinsmitglieder und deren weitreichende Beziehungen zu verwandten Vereinen der Region sowie durch die Einbeziehung der staatlichen Einrichtungen, z. B. des Landesamts für Denkmalpflege, den Gemeinderat Bodman-Ludwigshafens in seiner Entscheidung für ein Bürgermuseum in Bodman zu unterstützen. 

W o

W o

direkt am see

Im SEEUM der Gemeinde Bodman-Ludwigshafen, in der z. B. die ältesten und fundreichsten Stationen des UNESCO Welterbes "Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen" gefunden wurden.
Hier - wo sich seit der Jungsteinzeit Menschen wohlfühlen.

Logo_gross_transparent

jetzt mitglied werden!

Online-Mitgliedsantrag ausfüllen und abschicken

Scroll to Top