Seeblick garantiert – Eine Ackerbausiedlung am westlichen Bodensee aus dem 5. Jahrtausend v. Chr.

Es hatte sich bei den Grabungen im Bodmaner Ried 2017 – wir berichteten – schon angedeutet: Die Siedlungsgeschichte unserer Region beginnt im frühen Neolithikum zwischen 4900 und 4500 v. Chr. Eine großflächige Grabung direkt an der Baustelle der B33 zwischen der Reichenau-Siedlung und Allensbach an der sog. „400m-Linie“ des Gnadensees bestätigt eindrucksvoll den Bodmaner Befund. Neben den seltenen Grabfunden aus dieser Zeit wurden „Direkte Belege des frühesten Ackerbaus im Gebiet“ gesichert und ausgewertet. Lesen Sie den vollständigen, Bericht von Dr. Hald, Dr. Marinova und Dr. Weide aus dem aktuellen Nachrichten-Blatt 4 – 2020 des Landesamts für Denkmalpflege …hier…

Logo_gross_transparent

jetzt mitglied werden!

Online-Mitgliedsantrag ausfüllen und abschicken

Scroll to Top